Veranstaltungen
 
 
Besuchen Sie uns auf Facebook!
 
Beeskow vernetzt
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Gästebuch

45: E-Mail
17.06.2009, 15:26 Uhr
 
Hallo liebe Beeskower,

es wird mal wieder an der Zeit sein, hier einen Eintrag von mir zu hinterlassen.
Einige von euch werden mich mit sicherheit kennen, den so bescheuert wie ich,.. kann nur einer sein, der so eine Redensart hat, daher greez! ;-)

Zu dem Beitrag von Fred Müller, dem kleinen 6 järigen Marc Däumler, da muss und kann ich leider nur zustimmen, manchmal ist Beeskow verkorkst und abgekommen verrottet,... aber das dennt sich ja Demokratie und Bürokratie!

Es fang allein schon beim "Amt für Grundsicherung" an, das man von dort aus, an die Presse gehen sollte, den das Chaos was dort abgeht seit Anfang des Jahres, wäre ich ehrlich gesagt dafür, das der Bürgermeister oder die Verantwortlichen sich den Laden mal anschauen und zu einer Bestimmten Person "Zöllner" vorsprechen sollte.

Nichts gegen Beeskow o.ä. aber man könnte mal sein Gehirn in die Hand nehmen und ein wenig vorher überlegen, bevor man handelt und das ist in Beeskow leider sehr sehr sehr zutreffend.

In diesem Sinne

LG Yuri (crazy-boy)
 
44: E-Mail
10.06.2009, 21:50 Uhr
 
Wir möchten uns bedanken, dass wir auf ihrem Stadtfest Musik machen durften.
Schade nur das, dass Wetter so schlecht war.
Liebe Grüße nach Beskow
Die Star-Kids aus Heinersdorf
 
43: marcel pollin
23.05.2009, 15:56 Uhr
 
hallo...also ich wollte mal etwas los werden an dieser stelle..kurze frage...wieso tut die stadt beeskow nichts gegen die randalierer die sich so gut wie jeden abend auf der spreeinsel hinten an der alten tischlerrei auslassen? ich arbeite dort, und mich stört es schon ziemlich das ich tag für tag dort wieder alles in ordnung bringen muss, nur weil diese hohlköpfe sich jeden abend dort auslassen...sorry wegen den hohlköpfen aber ist nunmal meine meinung
 
42: E-Mail
25.04.2009, 10:21 Uhr
 
...stadtfest...ist ja mal nen witz...wie jedes jahr...ihr könnt euch das "event" auch sparen...;)

 
41: E-Mail
08.03.2009, 19:17 Uhr
 
Suche schnellstmäglich Nachmieter für 1 Raum Wohnung in Beeskow, 3. OG, ca. 31 m², Balkon, Keller, Bad mit Wanne, ruhige Lage, Parkmöglichkeit vorm Haus, nähe Bahnhof, Zentrumsnähe, 240 € WM

Tel.: 0173/6323813
 
40: E-Mail
06.02.2009, 18:51 Uhr
 
Hallo, liebe Beeskower,
bin in der Suche nach meiner Deutschfreundin Annette Kutschan. Wir hatten eine enge Brieffreundschaft. Zur Zeit ist sie ~ 40 Jahre alt. Sie lebte mit ihrer Familie am Marktstr., danach Klosterstr. und Bodelschwingststr. Sie hatte noch 2 Brueder. Ich moechte einige Information ueber sie erfahren. Bitte, helfen sie mir dabei. Herzliche Gruesse aus der kleinen russischen Stadt Novotroizk (Ural)
 
39: E-Mail
02.02.2009, 13:01 Uhr
 
Sorry,
die 38 nehme ich zurück!
in meiner Wuht über das Ereignis habe ich nicht an die übliche Verzögerung gedacht.
Also nochmals Sorry.
Schade das hier nur so wenige reinschauhen.
Gerade auch für Beeskower wäre dies ein gutes Betätigungsfeld für gelebte DEMOKRATIE.
Vieleicht wäre eine Werbung in der MOZ oder anderen Zeitschriften angebracht.
Gruß an die Redaktion dieser Seite.
 
38: E-Mail
30.01.2009, 13:47 Uhr
 
hallo
wußte nicht das hier unliebsame artikel vorzensiert und aussortiert werden
soviel zur "DEMOKRATIE"
 
37: E-Mail
30.01.2009, 13:25 Uhr
 
Hallo Beeskower,
ich weiß nicht ob ihr die Zeitung von Heute gelesen habt (MOZ 30.01.09 Seite 9 Streit um Schulzwang).
Es geht um den Schulzwang gegen den kleinen 6järigen Marc Däumler durch (Un)-Verandwortliche der Grundschule I.
Wie kann man in Beeskow zulassen, das hier so kinderfeindlich und brutal gegen ein krankes Kind vorgegangen wird. Das ist doch für diese Stadt und ihre Bewohner mehr als unwürdig.
Diesen brutalen Bürokraten darf man keine Kinder mehr anvertrauen denn sie sind eine Gefahr für unseren Nachwuchs.
Da hilft es auch nicht das man die Verandwortung auf das Schulamt in Frankfurt schiebt, dieses Kinderfeindliche verhalten findet hier in Beeskow durch die Schulleitung der Grundschule I in Beeskow stadt und ich vordere zumindest alle Beeskower auf, dagegen in aller Form zu protestieren und den unmenschlichen Bürokraten klar zu machen das in Beeskow die Menschlichkeit an erster Stelle steht.

Fred Müller
Th.-Fontane- Str. 13
15848 Beeskow
(03366/21708)
 
36: E-Mail
29.01.2009, 00:08 Uhr
 
Ich erinnere mich genau an meine erste Fahrt nach Beeskow ! Schon auf der Autobahn wurde ich durch Schilder auf Beeskow aufmerksam gemacht "Historischer Stadtkern " hiess es da....Ja, es ist so, eine Stadt mit einem besonderen Flair. Liebe Freunde haben mir dann die Burg gezeigt, schon ein schönes Erlebnis. Freitag, am 30ten fahre ich wieder hin...Kaffee am Marktplatz trinken, lasse ich mir natürlich auch nicht nehmen, bin ja schon Stammkunde da ^^
 

Neuer Beitrag

Name*:
Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus! Es wurde jediglich zum Schutz vor Spam eingebaut.
E-Mail:
Text*:
Datenschutz*:
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.
Sicherheitsfrage*:
 

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.