Neugestaltung der Außenanlagen auf der Burg Beeskow

25.05.2021
Vorschaubild zur Meldung: Neugestaltung der Außenanlagen auf der Burg Beeskow

Seit Anfang Mai wird um und auf dem Burghof der Burg Beeskow kräftig gebaut. Das bedeutet auch viel Arbeit für den Archäologen. Gemauerte Abwasserleitungen und viele Fundamentreste unserer Vorfahren kommen nach und nach ans Tageslicht.

 

Die denkmalgerechte Sanierung und Neugestaltung der Frei- und Grünflächen sieht unter anderem eine topografische Ausformung der Wallanlagen und des Burggrabens vor. Neben der barrierefreien Ausarbeitung der Eingangsbereiche und Zuwegungen werden im Bereich des Burgwalls z.B. das Madonnenbild auf der Nördlichen Seite der Burgmauer sowie ein kleiner Spielplatz für die kleineren Besucher erschlossen. Bis August 2022 sollen die Arbeiten abgeschlossen werden.

 

 

Foto: Neugestaltung der Außenanlagen auf der Burg Beeskow