Wanderausstellung zum Leben von Günter de Bruyn

Beeskow, den 22.06.2021
Vorschaubild zur Meldung: Wanderausstellung zum Leben von Günter de Bruyn

Mit Fug und Recht lässt sich behaupten, dass kaum jemand besser Bescheid wusste über das Brandenburger Land als Günter de Bruyn. 95 Jahre wäre der Schriftsteller, der in Görsdorf bei Beeskow lebte und arbeitete, in diesem Jahr geworden. Das Frankfurter Kleist-Museum widmet ihm eine sehenswerte, von Dr. Christiane Barz kuratierte Wanderausstellung, die seit dem 18. Juni 2021 in Beeskow auf der Burg zu sehen ist. 

 

Die Eröffnung der Ausstellung nahmen Freunde und Weggefährten des Schriftstellers zum Anlass, um einen Förderverein zu Gründen. Dieser soll die Arbeit der in Entstehung befindlichen Günter-de-Bruyn-Stiftung begleiteten. 

 

Foto: Wanderausstellung zum Leben von Günter de Bruyn

Weitere Informationen: