Führung über den Beeskower Fischerkietz

09.08.2021
Vorschaubild zur Meldung: Führung über den Beeskower Fischerkietz

Vor mehreren hundert Jahren siedelten sich Slawen auf der Spreeinsel zwischen der großen- und der kleinen Spree an, um vom Fischfang und Jagd zu leben. Erleben Sie einen spannenden Bummel durch die Geschichte des Beeskower Fischerkietzes.

 

Direkt vor der Burg, an der Spreeinsel, startet die Tour mit Klaus Piesker, der im Kietz aufwuchs und neben den allgemeinen geschichtlichen Fakten auch aus seiner Jugend berichtet. Bei einem kleinen Zwischenstopp im "Boootshaus" werden, bei einer Tasse Kaffee, Bilder vergangener Jahre gezeigt, bevor die Tour weiter durch den Kietz führt. Es gibt viel über ehemalige Gebäude, Wohnhäuser und auch die Menschen zu berichten. Am Ende des Rundganges erwartet die Besucher noch ein Fischbrötchen und ein Getränk im "Boootshaus".

 

Anmeldungen nimmt die Stadtinformation bis Mittwoche, 11.08.2021 um 11:00 Uhr unter Tel.: 03366 - 422 0 oder per Mail: entgegen. 

 

Foto: Führung über den Beeskower Fischerkietz

Weitere Informationen: