Sanierung eines Einzeldenkmales in Beeskow Breitscheidstr. 12

 

Die Stadt Beeskow beabsichtigt, das Gebäude in Beeskow Breitscheidstraße 12 zu sanieren, das als Seniorentreff der Stadt und für Büroräume, sowie als Veranstaltungsraum im Obergeschoss genutzt wird. Das Gebäude wurde in den 1990-er Jahren komplett saniert und umgebaut.

Das Gebäude ist als Einzeldenkmal geführt.

Nun soll in den nächsten Jahren, die Gebäudehülle, mit teilweisem Fachwerk und die Holzfenster, sowie Türen saniert werden. Gleichzeitig müssen die Installationen der Elektro-, Heizungs- und Sanitäranlagen überprüft und modernisiert werden. Zur Nutzungsausweitung ist der Ein- oder Anbau eines Personenaufzuges vorgesehen, um eine weitgehend behindertengerechte Nutzung zu sichern, alles unter Beachtung der denkmalpflegerischen Anforderungen.

Die Stadt Beeskow wird die Absicherung von Fördermitteln zur Durchführung der Arbeiten prüfen.

 

Breitscheidstr_12