Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

26.09.2017 - 15:00 Uhr
 
26.09.2017 - 19:00 Uhr
 
26.09.2017
 
 
Besuchen Sie uns auf Facebook!
 
Beeskow vernetzt
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Beeskow in den Zeitaltern der Reformation

Beeskow, den 05.09.2017

  „Beeskow in den Zeitaltern der Reformation“ heißt die Überschrift für zahlreiche Veranstaltungen, die vom 15. bis 30.09.2017 in Beeskow stattfinden. Mit unterschiedlichen Veranstaltungen wird das Wirken Martin Luthers und der Inhalt des reformatorischen Gedankengutes einer breiten Bevölkerungsschicht erlebbar gemacht. Luthers Wirken und Handeln führte zu grundlegenden Veränderungen im theologischen, kulturellen und geistesgeschichtlichen Denken. 500 Jahre nach dem Beginn der Reformation soll auch in der Kreisstadt Beeskow dieses epochalen Einschnittes gedacht werden. 

 

Interessierte sind zu Musikveranstaltungen, Theateraufführungen, Gottesdiensten, Lesungen, Vorträgen und Ausstellungen eingeladen. Auf ganz unterschiedlichen Wegen wird sich dabei Luther und der Reformation genähert werden. Der immer wiederkehrende Bezug zum Heute soll dabei deutlich machen, dass Reformation keinen abgeschlossenen Prozess darstellt.  Das Reformationsgedenken zieht sich durch die Kreisstadt Beeskow. Die Veranstaltungen werden auf der Burg Beeskow, in der Alten Schule, der Bibliothek, auf dem Kirchplatz und in der St. Marienkirche stattfinden. 

 

Freitag, 15. September 2017, 19 Uhr

St. Marienkirche Beeskow (Südschiff)
Eröffnung der Festwochen
mit Texten von Martin Luther und Musik
Tilman Schladebach (Stiftung Neuzelle) – Sprecher Kirchenmusiker Matthias Alward (Beeskow) – Orgel/Musik