Veranstaltungen
 
 
Besuchen Sie uns auf Facebook!
 
Beeskow vernetzt
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Forsteinrichtung wird vorgestellt

Beeskow, den 08.02.2018

Die Stadt Beeskow ist Eigentümerin von ca. 500 ha Waldfläche. Der Wald verteilt sich schwerpunktmäßig auf folgende Bereiche: Bürgerwald, Wald Richtung Kummerow, Wald Lübbener Chaussee/Kohlsdorfer Chaussee, Splitterflächen Richtung Radinkendorf. 

Der Wald wurde in den letzten Jahren im Rahmen eines Pachtmodells durch einen beauftragten Förster bewirtschaftet. Unabhängig von der forstlichen Bewirtschaftung erfolgte eine Verpachtung von drei Eigenjagden, die sich überwiegend aus dem kommunalen Waldbestand zusammensetzten. 

Nun wurde zum 01.01.2018 eine Waldinventur (Forsteinrichtung) durchgeführt. Dazu wurde eine Försterin beauftragt, den Bestand und seinen Zustand zu betrachten und einen Ausblick für die weitere Nutzung und Entwicklung zu geben. Die Ergebnisse werden durch die beauftragte Försterin erstmals auf der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 13.02.2018 dargestellt. Dann ist es an den Stadtverordneten das zukünftige Bewirtschaftungsmodell zu diskutieren und Schwerpunkte für den Umgang mit dem „grünen Sparbuch“ der Stadt Beeskow festzulegen.

 

 

Foto: @stadtverwaltung