Veranstaltungen
 
 
Besuchen Sie uns auf Facebook!
 
Beeskow vernetzt
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

2. Ausbildungsmesse in Beeskow

Beeskow, den 21.09.2018

Um Lehrstellen, duale Studienplätze und Schülerpraktika in Beeskow und Umgebung geht es an diesem Samstag in der Kreisstadt von Oder-Spree. Auf der 2. Beeskower Ausbildungsmesse werden von 9 bis 13 Uhr 24 Unternehmen und Institutionen berufliche Perspektiven für junge Leute in Oder-Spree erläutern. Der Eintritt zur gemeinsam von Agentur für Arbeit, der Stadt Beeskow sowie dem Landkreis Oder-Spree organisierten Messe im Spreepark (Bertholdplatz 6) ist frei.

„Die Messe im Spreepark ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, um längst überholte Bilder zu korrigieren. Die betriebliche Ausbildung ist keine Ausbildung zweiter Klasse. Sie ist anspruchsvoll und bietet mit Blick auf den Fachkräftebedarf exzellente Zukunftschancen. Ich lade alle ein, sich frühzeitig über Ausbildungsmöglichkeiten in unserer Region zu informieren. Auch wer sich erst in zwei, drei Jahren entscheiden muss, ist auf der Messe gut aufgehoben“, findet Landrat Rolf Lindemann. Am Stand der Kreisverwaltung Oder-Spree können sich Messebesucher speziell über die Ausbildungsberufe Kauffrau/mann für Büromanagement, Vermessungstechniker/in oder Straßenwärter/in sowie über das duale Studium Öffentliche Verwaltung Brandenburg informieren.

Diese Aussteller beteiligen sich an der Messe: Sonae Arauco Beeskow GmbH, Stahlwasserbau Beeskow GmbH, siH Sicherungsanlagen GmbH, Elektro Kiesewetter, Bad & Heizung Kirschke, Kurylyszyn Bau, Raiffeisen Handels- und Dienstleistungsgenossenschaft, Oder/Spree eG, Karnasch Professional Tools GmbH, Albert Leymann GmbH & Co.KG, Sparkasse Oder Spree, Raiffeisen-Volksbank Oder-Spree eG, Schwäbisch Hall, Agrargenossenschaft Ranzig eG, Schlieper für Landmaschinen GmbH, Ausbildungsnetzwerk Oder Spree des Kreisbauern-verbandes Oder-Spree, Oder-Spree Krankenhaus GmbH, Seniorenheime LOS gGmbH, Ret-tungsdienst im Landkreis Oder-Spree GmbH, Handwerkskammer Frankfurt (Oder), IHK Ostbrandenburg, Stadt Beeskow, Landkreis Oder-Spree, Niederlausitzer Studieninstitut, Agentur für Arbeit Frankfurt (Oder).

Ideal verbinden lässt sich der Messebesuch mit einem Abstecher auf die Burg Beeskow. Dort werden am selben Tag seltene Handwerksberufe wie Buchbinder, Stuckateur oder Orgelbauer vorgestellt. Und Musikfreunde können bei Führungen das Museum selbstspielender Instrumente erkunden.

 

Foto: Foto Ausbildungsmesse