Veranstaltungen
 
 
Besuchen Sie uns auf Facebook!
 
Beeskow vernetzt
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Bürgerbefragung zum Verkehrskonzept der Stadt Beeskow

30.04.2020

Die Stadt Beeskow möchte die Aufenthalts- und Lebensqualität sowie die verkehrliche Erschließung der Beeskower Altstadt verbessern. Hierfür hat die Stadtverwaltung Beeskow die HOFFMANN-LEICHTER Ingenieurgesellschaft mbH mit der Fortschreibung des bestehenden Verkehrskonzepts beauftragt. Ziel ist insbesondere, bestehende Verkehrsprobleme zu identifizieren und zu beheben, die Situation für den Radverkehr zu verbessern sowie das derzeitige Parkleitsystem zu evaluieren. Das Untersuchungsgebiet ist in der Anlage dargestellt.

 

Zur Erstellung des Konzepts ist nicht nur die Expertise von externen Fachplanern notwendig. Auch die Interessen, Belange und Meinungen von Bewohnern und Besuchern der Stadt sollen umfassend berücksichtigen werden. Deshalb wird die Öffentlichkeit bereits in einem frühen Planungsstadium – im Rahmen der Bestands- und Potenzialanalyse – einbezogen und diese zu ihrem Mobilitätsverhalten, den verkehrlichen Defiziten und Verbesserungswünschen befragt.

 

Dazu wird vom 22.04.2020 bis 24.05.2020 eine Online-Befragung unter durchgeführt (zur Online-Befragung). Zudem liegen im Rathaus Beeskow (Berliner Straße 30, 15848 Beeskow) ausgedruckte Fragebögen aus, die dort auch abgegeben werden können. Die Umfrage richtet sich an alle Bewohner und Besucher der Stadt Beeskow.

Fragen und Hinweise zum Konzept und der Mobilität in der Stadt können zudem via E-Mail an eingereicht werden.

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Bürgerbefragung zum Verkehrskonzept der Stadt Beeskow