Veranstaltungen
 
 
Besuchen Sie uns auf Facebook!
 
Beeskow vernetzt
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Stellenangebote der Stadt Beeskow

Stellenausschreibung

Die Kreisstadt Beeskow sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine/n

Schulsekretär/in

für die Grundschule an der Stadtmauer

 

Die Stelle ist unbefristet in Teilzeit (25h/ Woche).

Wir erwarten:

  • sichere schriftliche und mündliche Ausdrucksweise

  • selbständiges, ergebnis-und leistungsorientiertes Arbeiten

  • anwendbare MS-Office Kenntnisse

  • hohe soziale Kompetenz sowie Team – und Konfliktfähigkeit

  • sicheres Auftreten gegenüber Lehrern, Schülern, Eltern

  • regelmäßige Verpflichtung zur Inanspruchnahme des Urlaubs in den Schulferien (Arbeitszeitverlagerung)

     

Die Vergütung erfolgt entsprechend TVöD.

Bitte reichen Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse über den Berufsabschluss und vorhandene Qualifikationsnachweise) bis zum 20.02.2019 ausschließlich bei folgender Adresse ein:

Stadt Beeskow

Bürgermeister Frank Steffen

Berliner Straße 30, 15848 Beeskow

oder per Mail an

 

Wir weisen darauf hin, dass entstehende Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung/ Anreise zum Vorstellungsgespräch nicht übernommen werden.

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Datenschutzerklärung zur Online-Bewerbung

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Online-Stellenausschreibung. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Daher informieren wir Sie nachfolgend über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Rahmen der Online-Bewerbung, gemäß den einschlägigen Datenschutzvorschriften.

Datenerhebung

Im Zuge Ihrer Online-Bewerbung werden von uns die nachfolgend aufgezählten persönlichen Bewerbungsdaten von Ihnen erhoben und verarbeitet:
Name, Vorname
Adresse
Telefonnummer
E-Mail
Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate u.ä.)

Zweck der Datenerfassung / Weitergabe

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt ausschließlich zweckgebunden für die Besetzung der ausgeschriebenen Stelle innerhalb unserer Verwaltung. Ihre Daten werden grundsätzlich nur an die für das konkrete Bewerbungsverfahren zuständigen internen Stellen und Fachabteilungen unserer Verwaltung weitergeleitet.
Eine darüber hinausgehende Nutzung oder Weitergabe Ihrer Bewerbungsdaten an Dritte erfolgt nicht.

Aufbewahrungsdauer der Bewerbungsdaten

Eine Löschung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt grundsätzlich automatisch drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.

Speicherung für zukünftige Stellenausschreibungen

Sollten Sie die ausgeschriebene Stelle nicht erhalten, wir jedoch aufgrund Ihres Profils der Ansicht sein, dass Ihre Bewerbung eventuell für zukünftige Stellenangebote interessant sein könnte, werden wir Ihre persönlichen Bewerbungsdaten zwölf Monate lang speichern, sofern Sie einer solchen Speicherung und Nutzung ausdrücklich zustimmen.

Datensicherheit

Um die im Rahmen Ihrer Bewerbung erhobenen Daten vor Manipulationen und unberechtigten Zugriffen zu schützen haben wir diverse technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen. Insbesondere erfolgt die Übertragung Ihrer Online-Bewerbung verschlüsselt gemäß dem aktuell anerkannten Stand der Technik.

Sofern und soweit Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per Email zusenden und zur Verfügung stellen, weisen wir Sie hiermit ausdrücklich darauf hin, dass eine Email kein sicherer Kommunikationsweg ist.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

1. Recht auf Auskunft

2. Recht auf Berichtigung oder Löschung

3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

4. Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

5. Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

6. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben zudem das Recht, sich bei der Landesbeauftragten für Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht Brandenburg über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserer Verwaltung zu beschweren.

 

Allgemeine Datenschutzhinweise

Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Datenschutzhinweise für weitere Informationen im Hinblick auf die Nutzung unseres Webauftrittes.