Veranstaltungen
 
 
Besuchen Sie uns auf Facebook!
 
Beeskow vernetzt
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

„Das Ende der SED“ - Theater 89 in Eisenhüttenstadt

30.10.2019 um 19:00 Uhr

Unter dem Druck anhaltender Massenproteste und einer massiven Ausreisewelle entmachteten Politbüro und Zentralkomitee der SED am 17. und 18. Oktober 1989 Generalsekretär Erich Honecker. Doch statt der erhofften Stabilisierung der Macht unter Thronfolger Egon Krenz begann der rapide Zerfall der Partei.

 

Tonmitschnitte der letzten Sitzungen des SED-Zentralkomitees, die zu DDR-Zeiten strengster Geheimhaltung unterlagen und niemals veröffentlicht werden sollten, offenbaren die damaligen Vorgänge im innersten Machtzirkel der SED. Wie ein Flugschreiber dokumentieren sie die letzten verzweifelten Rettungsversuche, erbitterten Wortgefechte und tumultartigen Szenen vor dem Absturz der SED-Herrschaft im Herbst 1989.

 

Im Rahmen der Theatertour durch den Landkreis Oder-Spree macht das Theater 89 halt am

 

 

30. Oktober 2019, 19 Uhr  

Friedrich-Wolf-Theater Eisenhüttenstadt

Lindenallee 23, 15890 Eisenhüttenstadt

 

Eintritt: 16 € / erm. 14 € / Schüler 5 €*

(Karten erhältlich unter 03366-352727)

 

 

weitere Termine:

18. Oktober 2019, 19 Uhr  |  St. Johannes Baptist  | Seilerplatz 2, 15517 Fürstenwalde/Spree

25. Oktober 2019, 19 Uhr   |  Carl-Bechstein-Gymnasium  |  Neu Zittauer Str. 2, 15537 Erkner 

08. November 2019, 19 Uhr  | Spanplatte Bsk, Märkischer Hof  | Radinkendorfer Str. 71, 15848 Beeskow

 

 

* Kartenpreis auf der Burg Beeskow, bei Fremdverkaufsstellen (wie Tourismuszentralen oder im Internet) zzgl. Vorverkaufsgebühr

 

 

 
 

Veranstaltungsort

Friedrich-Wolf-Theater Eisenhüttenstadt

Friedrich-Wolf-Theater Eisenhüttenstadt

Lindenallee 23

5890 Eisenhüttenstadt

http://www.friwo.info/index.html

 

 

Veranstalter

Burg Beeskow, Kultur- und Sportamt des Landkreises Oder-Spree

Frankfurter Straße 23
15848 Beeskow

Telefon 03366 352702 Sekretariat
Telefon 03366 352713 Veranstaltungen / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon 03366 352712 Museum
Telefax 03366 21117

E-Mail E-Mail:
www.burg-beeskow.de

Öffnungszeiten:
April bis September
Dienstag bis Sonntag 10.00 Uhr - 18.00 Uhr

Oktober bis März
Dienstag bis Sonntag 11.00 Uhr - 17.00 Uhr

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]