Veranstaltungen
 
 
Besuchen Sie uns auf Facebook!
 
Beeskow vernetzt
     +++  01.12.2021 Bügerbudget 2022  +++     
Teilen auf Facebook   Instagram   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Papiertheater Tage - „Offt begehrte Beschreibung der orientalischen Reise des Adam Olearius“ oder „Wie es dazu kam, dass 1639 ein Kamel durch Schleswig lief“

05.11.2021 um 19:00 Uhr

Über die Jahrhunderte in Vergessenheit geraten, erfreut sich das Papiertheater heute wieder zunehmender Beliebtheit. Sechs Künstler:innen präsentieren ihre zur Papiertheaterwerkstatt 2020 entstandenen Inszenierungen. Ab 12 Jahren


Fr, 5.11., 15:00 - 18:00 Papiertheaterworkshop

Fr, 5.11., 19:00 „Offt begehrte Beschreibung der orientalischen Reise des Adam Olearius“ oder

„Wie es dazu kam, dass 1639 ein Kamel durch Schleswig lief“.

Sa, 6.11., 19:00„Ausgerechnet das Schuhputzzeug“ (AT)

So, 7.11., 17:00 "Willibald - Der Absturz"

 

Am Freitag, den 05. November, 19 Uhr, präsentieren Birke Küszter (Hamburg) und Theresita Colloredo (Hamburg) Auszüge ihres neuesten Stücks „Offt begehrte Beschreibung der orientalischen Reise des Adam Olearius“ oder „Wie es dazu kam, dass 1639 ein Kamel durch Schleswig lief“. Um Handelsbeziehungen mit dem Schah von Persien aufzunehmen, macht sich eine deutsche Handelsdelegation auf den Weg von Hamburg nach Isphahan. Eine neue Seidenroute soll entstehen. Eine unglaubliche Unternehmung, bei der mit allem gerechnet werden muss: Stürmen zur See, Überfällen von Tataren und Kosaken, unbekannten Krankheiten, ungewöhnlichen Sitten und Gebräuchen fremder Religionen und Kulturen. Dank des deutschen Gelehrten Adam Olearius, der die Reise als Sekretär begleitete, liegt ein ausführlicher Reisebericht vor, der, versehen mit Abbildungen von fremden Völkern und Originalschauplätzen, dem Stück als Vorlage diente.

 
 

Veranstalter

Burg Beeskow, Kultur- und Sportamt des Landkreises Oder-Spree

Frankfurter Straße 23
15848 Beeskow

Telefon 03366 352702 Sekretariat
Telefon 03366 352713 Veranstaltungen / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon 03366 352712 Museum
Telefax 03366 21117

E-Mail E-Mail:
www.burg-beeskow.de

Öffnungszeiten:
April bis September
Dienstag bis Sonntag 10.00 Uhr - 18.00 Uhr

Oktober bis März
Dienstag bis Sonntag 11.00 Uhr - 17.00 Uhr

 

Weiterführende Links

Externer Link
 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]