Bürgerbudget

Wer hilft bei Fragen?

Frau Nina Boers

+49 171 4894347


Was ist das Bürgerbudget?

Sandkasten auf dem Marktplatz 2021

Das Bürgerbudget ist Ihre Chance Beeskow aktiv mitzugestalten und eigene Ideen zu verwirklichen. Machen Sie mit und setzen Sie Ihre Ideen um! In diesem Jahr konnten aus dem Topf des Bürgerbudgets tolle Projekte wie der Parklehrpfad in krügersdorf, Cgillecken zur Langen Nacht oder das Trampolin am Rouanet-Gymnasium umgesetzt werden. Auch 2024 stehen wieder 30.000 Euro aus dem Beeskower Haushalt für Ihre Projektideen zur Verfügung. Jede Idee darf maximal 7.500 Euro kosten, sollte von Ihnen selbst umgesetzt werden und dem Wohle der Beeskower Gemeinschaft zu Gute kommen, also nicht nur Einzelinteressen dienen.  Die Einreichung der Ideen für 2023 ist abgeschlossen, Sie können jetzt schon Ihre Idee für 2024 einreichen. 

Welche Mitmach-Regeln gibt es?

Sie haben eine Idee für Beeskow? Toll! Bevor Sie sie hier einreichen können, beachten Sie dafür bitte folgende Kriterien:

Die Projektidee:

  • darf von Einwohner:innen der Stadt Beeskow eingereicht werden, die mindestens sechs Jahre alt sind.
  • darf einen maximalen Zuschuss von 7.500 Euro erhalten und keine Folgekosten verursachen.
  • sollte von Ihnen selbst umgesetzt werden und dem Wohle der Beeskower Gemeinschaft zu Gute kommen, also keinen Einzelinteressen dienen.
  • muss bis zum 31. März eingereicht werden. 

Die komplette Satzung zum Bürgerbudget der Stadt Beeskow finden Sie hier.

Bürgerbudget 2023: Das sind die neun Gewinnerideen

462 Kinder und Jugendliche kamen am 9. Mai 2023 zur dritten Bürgerbudgetwahl von 13 bis 17 Uhr ins Beeskower Rathaus. Eine Rekordanzahl- mit der die Wahlbeteiligung aus dem letzten Jahr mehr als verachtfacht werden konnte. 20 tolle Ideen für das Beeskower Gemeinwohl standen auf dem Wahlschein, jedes Kind konnte mit maximal drei Kreuzen drei Lieblingsprojekte unterstützen, so wurden 1386 Stimmen verteilt. Diese neun Gewinnerideen können sich in diesem Jahr über finanzielle Unterstützung aus dem Topf des Bürgerbudgets in Höhe von insgesamt 30.000 Euro freuen:

1

Eichhörnchenseile in der Breitscheidstraße, um Eichhörnchen das gefahrenlose Überqueren der Straße zu ermöglichen.

3000 Euro 

270 Stimmen

2

Bodentrampolin für den Schulhof des Rouanet-Gymnasiums, um für Bewegungsanreize in der Pause zu sorgen und den Kopf frei zu bekommen. (Ergänzung November 2023: Nach Prüfung der Umsetzung wurde durch die Schulleitung entschieden, anstatt eines Bodentrampolins für das gleiche Budget eine feste Tischtennisplatte zu installieren. Schüler:innen und Stadtverwaltung haben dem Vorschlag zugestimmt)

6000 Euro 

255 Stimmen

3

Trinkwasserspender auf dem Sportplatz, um Trinkwasser für alle zur Verfügung zu stellen.

5000 Euro 

233 Stimmen

4

Unterstützung des Circusprojektes an der Grundschule an der Stadtmauer, Zuschuss zur Teilnahmegebühr, um alle Familien zu entlasten.

2000 Euro 

168 Stimmen

5

Gestaltung einer Sitzbank und eines Holzlattenzauns als Abschieds-Hort-Projekt der Grundschule an der Stadtmauer.

600 Euro 

67 Stimmen

6

Badeeinstieg und Bank an der Spreewiese im Spreegarten, um zwischendurch mal kurz schwimmen zu gehen.

3000 Euro 

45 Stimmen

7

Umzäunung des Bolzplatzes in Bahrensdorf, um verirrte Bälle zu verhindern und für mehr Sicherheit zu sorgen.

6000 Euro 

44 Stimmen

8

Chillecke für junge Leute für die Lange Nacht: langlebige Sitzsäcke, Decken, Kissen, Lichterkette, Deko.

2500 Euro 

35 Stimmen

9

Parklehrpfad in Krügersdorf mit kleinen Tafeln: Was wächst denn da? Kann ich das essen? Wie kann ich es erhalten?

1900 Euro 

32 Stimmen

Die komplette Liste der 20 Zukunftsprojekte 2023 und wie alle Stimmen verteilt wurden, finden Sie hier

Wie kann ich meine Idee für 2024 einreichen?

Sie haben eine Idee für das Bürgerbudget 2024? Tragen Sie in die leere Maske Ihre Idee ein und schätzen Sie die Kosten. Jede Idee darf maximal 7.500 Euro kosten, sollte von Ihnen selbst umgesetzt werden und dem Wohle der Beeskower Gemeinschaft zu Gute kommen, also nicht nur Einzelinteressen dienen. Hinterlassen Sie bitte Ihre Kontaktdaten Name, Anschrift, Geburtsdatum und Telefonnummer oder E-Mailadresse. Stichtag für das Bürgerbudget 2024 ist der 30. April 2024. Kurz darauf, etwa Mitte Mai 2024 entscheiden dann wieder die Kinder und Jugendlichen Beeskows, welche Projekte umgesetzt werden sollen.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Festnetz- oder Mobilnummer zur telefonischen Kontaktaufnahme

Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse zur digitalen Kontaktaufnahme an.

Adresse zur postalischen Kontaktaufnahme

Geben Sie hier Ihre Nachricht ein.

Bitte füllen Sie alle mit markierten Pflichtfelder aus.

Wer entscheidet über meine Idee?

Beratung bei Pizza & Politik

Sobald Sie einen Vorschlag für das Beeskower Bürgerbudget hier einreichen, prüft die Verwaltung der Stadt Beeskow Ihre Idee anhand der Mitmach-Regeln. Wenn alle Kriterien für eine erfolgreiche Teilnahme erfüllt sind, wandert Ihr Vorschlag direkt auf die Abstimmungs-Liste. Danach sind die Beeskower Kinder und Jugendlichen an der Reihe, denn sie entscheiden, welche Ideen des Bürgerbudgets final umgesetzt werden. Das ist einmalig in ganz Deutschland. Gleich darauf werden die Gewinner bei der Stadtverordnetenversammlung vorgestellt und das Geld kann direkt und unkompliziert zur Umsetzung der Idee angefordert werden.


Was wurde in den letzten Bürgerbudgets umgesetzt?

Am 4. Mai 2022 stimmten 54 Kinder und Jugendliche in der Bibliothek über die 18 Ideen zum Bürgerbudget 2022 ab. Laden Sie sich hier gerne eine ausführliche Beschreibung der einzelnen Projektideen herunter. Dabei bekam jedes Kind sechs Ein-Cent-Stücke und konnte die Münzen auf Spardosen, die mit den jeweiligen Projekt-Ideen beschriftet waren, verteilen. Es konnten alle sechs Münzen in eine Dose gesteckt oder auf mehrere Ideen aufgeteilt werden. Insgesamt wurden 323 Ein-Cent-Stücke verteilt (eine Münze scheint verloren gegangen zu sein). Jede Münze symbolisierte einen Punkt. So entstand eine Rangliste aller Ideen, die am 10. Mai in der Stadtverordnetenversammlung mit 17 Ja-Stimmen bestätigt wurde. Das sind nach dem Votum der beteiligten Kinder und Jugendlichen die Projekte, die aus dem Topf des Bürgerbudgets (30.000 Euro) gefördert werden sollen:

  1. Bolzplatz in Bahrensdorf (7050 Euro) 78 Punkte
  2. Aktionstag: Beeskow wird bunt (5000 Euro) 60 Punkte
  3. Schenk- oder Tauschbox im Stadtzentrum (2500 Euro) 30 Punkte
  4. Bodentrampolin Kita Kiefernzwerge (6000 Euro) 27 Punkte
  5. Gestaltung eines Treffpunkts Luchgraben (6800 Euro) 26 Punkte
  6. Heil- und Gewürzgarten auf dem Gelände der katholischen Kirche (2700 Euro) 16 Punkte

Den sechsten Platz teilten sich der Heil- und Gewürzgarten und die Figuren zur Verkehrsberuhigung in Krügersdorf mit jeweils 16 Punkten. Die Kinder und Jugendlichen gaben die Entscheidung über die Vergabe und damit Förderung des sechsten Platzes (2650 Euro wären noch übrig) an die Stadtverordneten ab, die am 10. Mai tagten. Diese entschieden mit einer Mehrheit von neun Stimmen, dass der Heil- und Gewürzgarten aus dem Topf des Bürgerbudgets gefördert werden soll.

Lesen Sie hier die komplette Rangliste der Ideen zum Bürgerbudget 2022 und wie die Punkte verteilt wurden.

Im Rahmen von Pizza & Politik wurde am 4. Mai 2022 über die Ideen des Bürgerbudgets abgestimmt


2021 wurden diese Ideen von den Kindern und Jugendlichen ausgewählt:

  1. Eine große Pflanzaktion im Zentrum von Beeskow: Es wurden durch SPI zehn Hochbeete gebaut, die an verschiedenen Orten in Beeskow bepflanzt und aufgestellt wurden. (5.000 Euro)
  2. Überdachte Chillecke: Schon jahrelang ein Wunsch der Beeskower Jugendlichen, der umgesetzt werden konnte. Ein Bauwagen wurde angeschafft, umgebaut und soll an die Skateranlage am Kiefernweg gebracht werden. Aktuell steht er am Parkplatz hinter SPI. (5000 Euro)
  3. Bienenprojekt: Zusammen mit dem Imkerverband wollten die Kinder und Jugendlichen mehr über Bienen lernen und ihre Bedeutung für die Umwelt und Menschheit bekannter machen. Der Imkerverband schaffte Schaukästen und weiteres Informations-Material an (1.500 Euro)
  4. Seilrutsche: Auf dem Sportplatz wurde eine Seilrutsche gebaut. Der Standort ist optimal, da die Geräusche niemanden stören und die Seilrutsche sich perfekt in die Sportwelt einfügt. (11.500 Euro)
  5. Sommeraktion auf dem Marktplatz: Ein großer temporärer Sandkasten brachte letzten Sommer den Urlaub nach Beeskow. Mit Liegestühlen, Strandspielzeug und Sonnenschirmen. So wurde die Innenstadt belebt und der Sandkasten ein wichtiger Treffpunkt für viele Bürger:innen. (2000 Euro)
  6. Wasser-Auffüll-Initiative: Aus der ursprünglichen Idee eines Wasserspenders auf dem Marktplatz, entstand die Idee, sich in Läden und Geschäften die Wasserflasche auffüllen zu lassen. Dazu wurde ein Sticker gestaltet, den sich Geschäfte an die Scheibe kleben und so signalisieren: Kommt gerne rein, wir wir füllen eure Wasserflasche auf. Zusätzlich wurden 100 Alu-Wasserflaschen mit dem Logo des Bürgerbudgets bedruckt und verschenkt. (1000 Euro)

Sie wollen alle eingereichten Vorschläge aus dem Jahr 2021 sehen? Hier finden Sie eine Liste mit allen Ideen.

Bürgerbudget 2021